Beton Ciré Köln

Beton Treppe in Neuss

In diesem Neubau Einfamilienhaus haben wir die Betontreppe , 18 Trittflächen und Setzstufen sowie 2 Podeste mit Beton Cire im Farbton Grege EC71 veredelt

Ausgeführte Arbeiten: Die Betontreppe mit einer speziellen Grundierung grundiert und alle Trittflächen, Außenecken, Setzstufen, Podeste und die Vorderansicht 2x mit einer zementären Spachtelmasse vorgespachtelt, mehrfach mit verschiedenen Diamant Schleifscheiben geschlliffen.
Nach einer Trocknungszeit von ca. 48 Stunden die 1. Schicht Beton Cire aufgespachtelt, die Oberfläche fein geschliffen und die 2. Schicht Beton Cire dünn aufgetragen und ganz fein geschliffen und abgesaugt. Als Oberflächen Versiegelung haben wir einen 2 K-PU Lack der Firma Dr. Schutz im Glanzgrad Ultra Matt verwendet.



Badezimmersanierung mit Beton Cire in Köln Deutz , Messewohnung

Wandveredelung einer Küchenrückwand mit Beton Cire in Köln Klettenberg
Ausgeführte Arbeiten: Alte Tapeten sowie Putzrückstände von den Wandflächen entfernt. Anschließend die Wand mit einer speziellen Haftgrundierung grundiert
Am Folgetag die Wandfläche 1x mit Beton Cire vorgespachtelt.
Nach einer Trocknungszeit von ca. 12 Stunden die Wandfläche mit verschiedenen Diamantschleifscheiben geschliffen, entstaubt und die 2. Schicht Beton Cire gespachtelt und geglättet. Um die Küchenrückwand gut zu schützen, haben wir diese 3x mit einem speziellem Lack für extremste Beanspruchung im Gastronomiebereich lackiert

Beton Cire ist eine lösungsmittelfreie, zementäre Spachtelmasse auf Basis von weißen oder grauen Spezialzementen, elastifizierenden Kunstharzen, Füllstoffen und Marmorsanden.

Eingesetzt wird dieses Produkt hauptsächlich im Innenbereich als fugenlose und vielfältig einsetzbare Oberfläche, z.B. für die Gestaltung von Wänden, Böden, Treppen und Möbeln.
 

Mit dem Auftragen einer speziellen Wachs, Öl-Hartwachs oder PU-Lack Versiegelung ist das Produkt für den Einsatz im Nassbereich geeignet. Eine spezielle Versiegelung macht die Oberfläche hitzebeständig und fleckenunempfindlich und somit einen Einsatz für Küchenarbeitsplatten möglich.
 

Beton Ciré wird in 2 Lagen in einer Gesamtschichtstärke von 2-3 mm aufgebracht und vor dem Oberflächen Finish geschliffen.

Er ist nicht selbstnivellierend und übernimmt kleine vorhandene Unebenheiten des Untergrundes.
Dank der individuellen Handarbeit
ist jede Beton Ciré Boden und Wandfläche ein Unikat.

 


Beton Ciré ist in folgenden Farbtönen erhältlich.

Kellenschläge, verarbeitungsbedingte geringe Unebenheiten und Farbschattierungen sind typische Merkmale für Beton Ciré Original-Flächen.
Die jeweilige Struktur ist immer einmalig. Baustoffbedingt lassen sich Schwankungen in Farbgebung, Struktur und Spachtelspuren nicht vollständig vermeiden.

Auch angefertigte Muster können nur Auswahl der Farbrichtung oder als Idee der Gestaltungstechnik und nicht als Vergleich zur hergestellten Fläche verwendet werden.

Eine lösungsmittelfreie, zementäre Spachtelmasse auf Basis von weißen oder grauen Spezialzementen, elastifizierenden Kunstharzen, Füllstoffen und Marmorsanden.

Eingesetzt wird dieses Produkt hauptsächlich im Innenbereich als fugenlose und ästhetische Fussbodenfläche.
Um
einen gleichwertigen Übergang zu vertikalen Flächen zu schaffen, kann Beton Floor auch auf Beton oder Stein Treppen aufgetragen werden.
Mit dem Auftrag einer speziellen Wachs, Öl-Hartwachs oder PU-Versiegelung ist das Produkt für den Einsatz im Nassbereich geeignet.


Beton Floor
wird in 3 Lagen in einer Gesamtschichtstärke
von 2-3 mm aufgebracht. Er ist nicht selbstnivellierend und übernimmt kleine vorhandenen Unebenheiten des Untergrundes.

Dank der individuellen Handarbeit ist jede Beton Floor-Bodenfläche ein Unikat. Beton Floor ist in 33

Standard-Farbtönen erhältlich.





Gerne besichtigen wir Ihre Wohn- oder Gewerbeobjekte
und beraten Sie persönlich vor Ort um alle Details der
auszuführenden Arbeiten und eventuellen Untergrund
Vorbereitungen mit Ihnen besprechen zu können.